Politisch auch mal unkorrekt

Für die Kanzlerkandidat:innen der Parteien gibt es noch keine Gebärdennamen. Für Laschet, Baerbock und Scholz sucht die Gehörlosen-Community noch die richtigen Gebärden, die durchaus deutlich ausfallen können. Wir machen einen Ausflug in eine andere deutsche Sprache.

Audio herunterladen: MP3

Für die Kanzlerkandidat:innen der Parteien gibt es noch keine Gebärdennamen. Für Laschet, Baerbock und Scholz sucht die Gehörlosen-Community noch die richtigen Gebärden, die durchaus deutlich ausfallen können. Wir machen einen Ausflug in eine andere deutsche Sprache.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.