Omikron-Spezial: Der Faktencheck mit Prof. Klaus Stöhr

In dieser Spezial-Episode geht es um viele Aspekte, die in der Diskussion sind:
Prof. Stöhr schlägt unter anderem ein Ende der Quarantäne-Regeln an Schulen vor. Auch das anlasslose Testen der Schülerinnen und Schüler hält Stöhr nicht mehr für angemessen.

Wie sinnvoll ist 2G plus?
Sollte es eine allgemeine Impfpflicht geben?
Droht eine Überlastung des Gesundheitssystems durch Omikron?
Warum sind PCR-Tests mitunter ‘zu präzise’?
Wie sinnvoll sind Kontaktnachverfolgungen noch?

Audio herunterladen: MP3

In dieser Spezial-Episode geht es um viele Aspekte, die in der Diskussion sind: Prof. Stöhr schlägt unter anderem ein Ende der Quarantäne-Regeln an Schulen vor. Auch das anlasslose Testen der Schülerinnen und Schüler hält Stöhr nicht mehr für angemessen.

Wie sinnvoll ist 2G plus? Sollte es eine allgemeine Impfpflicht geben? Droht eine Überlastung des Gesundheitssystems durch Omikron? Warum sind PCR-Tests mitunter ‘zu präzise’? Wie sinnvoll sind Kontaktnachverfolgungen noch?


Kommentare

by Alexandra Grund-Wittenberg on
Hallo, Mark - prima Interview, vielen Dank. Seriöser Journalismus tut in der Tat not! Und schön, dass ich Dich mehr als 30 Jahre nach dem Abitur hierdurch eher zufällig "wiedergefunden habe", beim Namen Mark Schubert fand ich die Aussichten ja immer eher gering. Chefredakteur beim Berliner Rundfunk - nicht schlecht! Alles Gute weiterhin!
by Uwe Borchert on
Bzgl. der Risikoabschätzung und der Relativierung ggü. anderen respiratorischen Viren sowie der Einschätzung der Schaden-Nutzen-Relation der „Impfung“ wurde da gefährlicher Unsinn verbreitet. Das von 2019-nCoV, auch unter seinem Künstlernamen SARS-CoV-2 bekannt, ausgehende Risiko ist zwar höher als bei den bisher endemischen hCoV aber im üblichen Rahmen anderer respiratorischen Viren, eher sogar etwas unter den wirklichen Hämmern. Die als Schnupfenviren verharmlosten Rhiniviren haben da mindestens das gleiche Potential als der jetzt „ausgestorbene“ Urtyp von 2019-nCoV, welcher weit gefährlicher als Omikron war. Die Influnzaschutzimpfung, auch im Mogelpack Grippeschutzimpfung vertickert, hat keinen messbaren Nutzen. Und das obwohl an der schon seit über einem halben Jahrhundert rumgepfuscht wird. Der Moderator war nicht ausreichend vorbereitet? Viele der Aussagen hätten nicht unwidersprochen im Raum stehen gelassen werden sollen.
by Christine Schöpp on
Herr Prof Stöhr ist immer kompetent und informativ

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.